Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr - 16.11.2017 - 18:15-19:32 Uhr

TOP Inhalt Dokumente
Öffentlicher Teil:
1Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit    
2Beratung und Beschlussfassung zur Tagesordnung sowie Entscheidung über die Nichtöffentlichkeit einzelner Tagesordnungspunkte    
3Einwohnerfragestunde, Teil 1    
4Rahmenplan "Sieben Eichen - Glashütter Damm"
Umgang mit Anregungen aus der Beteiligung der Öffentlichkeit
hier: Beschluss über die Ergebnisse der Öffentlichkeitsbeteiligung
B 17/0517   
 Beschluss: einstimmig beschlossen  
 Abstimmung: Ja: 14  
5Besprechungspunkt
Mietpreisgebundener Wohnungsbau und dessen Verankerung in städtebaulichen Verträgen
    
5.1Mietpreisgebundener Wohnraum,
hier: Regelung im städtebaulichen Vertrag/Durchführungsvertrag
M 17/0458   
 Beschluss: Kenntnisnahme  
6Einwohnerfragestunde, Teil 2    
7Berichte und Anfragen - öffentlich    
7.1Beantwortung der Anfragen aus dem Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr am 07.09.2017 von Herrn Grube zum Thema Ausgleichsmaßnahmen in B-Plänen M 17/0552   
 Beschluss: Kenntnisnahme  
7.2Anfragen im Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr am 02.11.2017 von Herrn Peter Holle zu den Anfragen vom 21.09.2017 zum Thema Bauvorhaben "Moscheenbau In de Tarpen" ergeben sich folgende Nachfragen M 17/0558   
 Beschluss: Kenntnisnahme  
7.3Ausbau A 7 - Pressemitteilungen
hier: Neue Sperrzeit der A 7-Überführungsbrücke Friedrich-Ebert-Straße bis Freitag, den 26.01.2018
M 17/0560   
 Beschluss: Kenntnisnahme  
7.4Beantwortung einer Einwohnerfrage aus der Sitzung vom 02.11.2017    
7.5Anfrage von Herrn Welk zur Vermüllung der Außenanlagen der Flüchtlingsunterkünfte    
7.6Anfrage von Herrn Welk zum Lärmaktionsplan    
7.7Anfrage von Herrn Welk zu Grüner Welle auf dem Friedrichsgaber Weg    
7.8Anfrage von Herrn Mährlein zur Coppernicusstraße    
7.9Anfrage von Herrn Wiersbitzki zur Baustelle Kreisel an der Berliner Allee    
7.10Anfrage von Herrn Holle zu einem Vorhaben an der Ohechaussee    
7.11Anfrage von Herrn Holle zum Fußgängerüberweg im Bereich Segeberger Chaussee/Müllerstraße    
7.12Anfrage von Herrn Wiersbitzki zum Sachstand Klage gegen den B 300    
Die nachfolgenden Tagesordnungspunkte werden nach Maßgabe der Beschlussfassung durch den Ausschuss voraussichtlich nicht öffentlich beraten.    
Nicht öffentlicher Teil:
8gesperrte Information   
9gesperrte Information   
10gesperrte Information   
10.1gesperrte Information   
10.2gesperrte Information