TOP Ö 19.1: Beratungs- und Hilfezentren im Kreis Segeberg

Beschluss: noch nicht festgelegt

Abstimmung: JA-Stimmen:0 NEIN-Stimmen:0 Enthaltungen:0

Herr Dr. Freter berichtet, dass der Kreis Segeberg auf Basis seiner Eckpunkte zur Einführung von Beratungszentren für Kinder, Jugendliche und Familien (jetzt Beratungs- und Hilfezentren) im Kreis Segeberg zwei Modellversuche in Wahlstedt und Trappenkamp gestartet hat. Herr Dr. Freter verweist noch einmal auf die in der gemeinsamer Sitzung mit dem Ausschuss für junge Menschen beschlossenen Haltung der Stadt zu diesem Eckpunktepapier.

 

Der Beschluss des Jugendhilfe- und Sozialauschusses des Kreises ist als Anlage 1 dem Protokoll beigefügt.

 

AUSZUG : Dez. II