TOP Ö 5: Einwohnerfragestunde - wird als erster Tagesordnungspunkt nach 19:00 Uhr aufgerufen

Beschluss: noch nicht festgelegt

Abstimmung: JA-Stimmen:0 NEIN-Stimmen:0 Enthaltungen:0

Es werden folgende Fragen von EinwohnerInnen gestellt.

 

Frau Karin Wegner, Schulweg 7

 

Frau W. bemängelt den Zustand der Straße, den Zustand der Baumnasen, die gepflanzten Bäume und die Ausfahrt aus dem Gebiet des B 202 1. Änderung auf den Schulweg.

 

Der Ausschuss und die Verwaltung legen dar, dass dieses so auch beschlossen wurde. Im Hinblick auf die Schäden der Straße wird die Verwaltung diese noch einmal in Augenschein nehmen und feststellen, ob sie im Abnahmeprotokoll aufgeführt wurden. Sollte dies nicht der Fall sein, wird die Gewährleistung in Anspruch genommen werden.

 

 

Herr Uwe Wegner, Schulweg 7

 

Herr W. fragt nach, ob das Gebiet des B 202 1. Änderung auch in den Verteilungmaßstab für den Ausbau des Schulweges einbezogen wird.

 

Herr Bosse bejaht dieses.

 

 

Herr Gerd Scharper, Aurikelstieg 102

 

Herr S. fragt, ob die Lawetzstraße an die Verlängerung der O+W-Straße angebunden werden soll.

 

Herr Bosse antwortet, dass dies als Option mitgedacht wird.

 

 

Herr Frank Oertel, Schulweg 1

 

Er fragt, noch einmal, ob der Zustand des Schulweges so geplant gewesen sei.

 

Dies wird vom Ausschuss bejaht.

 

 

Herr Dietrich Karasch, Resedastieg 5

 

Herr K. fragt nach, ob alle Grundstücke für die Straße Schulweg erworben wurden.

 

Herr Bosse erläutert die Situation.