TOP Ö 6: Besprechungspunkt Patientenparkplätze am ZOB-Garstedt

Beschluss: noch nicht festgelegt

Abstimmung: JA-Stimmen:0 NEIN-Stimmen:0 Enthaltungen:0

Zu diesem Tagesordnungspunkt ist Frau Zimmermann vom Seniorenbeirat anwesend

 

Frau Slevogt bemängelt, dass ihre Fragen zu der Problematik von der Verwaltung nicht ausreichend beantwortet wurden.

 

Sie bittet die Verwaltung, dass ihre Fragen noch einmal überdacht werden.

 

Herr Paschen erwartet, dass die Ärzte sich in dieser Frage engagieren.

 

Herr Steffen verlässt die Sitzung um 19:38 die Sitzung.

 

Herr Bosse geht auf die Fragestellung umfassend ein und bezieht sich dabei auf die umfangreichen bisherigen Ausführungen der Verwaltung zu diesem Thema und die Beschlusslage zur Umgestaltung des ZOB.

Herr Bosse stellt heraus, dass eine Anfahrbarkeit des Ärztehauses für Privatfahrzeuge und für Krankenfahrzeuge über die Flächen des ZOB weder gegenwärtig noch nach dessen Umgestaltung zulässig seien. Hinsichtlich der Krankentransporte sei die Anfahrbarkeit über die Schumannstraße und über den "U-Bahn-Deckel" gesichert.

 

Bezüglich der behindertengerechten Zugänglichkeit des Ärztehauses vom Parkhaus aus sei der Eigentümer bzw. Betreiber zuständig. Über die dazu von der Verwaltung mit dem Eigentümer / Betreiber geführten Gespräche wurde berichtet. Eine Ergänzung des Berichtes der Verwaltung erfolge im nicht öffentlichen Teil der Sitzung.