TOP Ö 5: Abberufung und Entsendung eines Aufsichtsratsmitgliedes der Mehrzwecksäle Norderstedt GmbH

Beschluss: (nicht beschlossen)

Beschluss

 

Die Gesellschafterversammlung wird gebeten, Frau Hella Schmitt aus dem Aufsichtsrat der Mehrzwecksäle Norderstedt GmbH abzuberufen.

Abstimmung hierzu: einstimmig.

 

 

Nach Abschluss des Tagesordnungspunktes widerspricht Herr Oberbürgermeister Grote gem. § 47 GO der Beschlussfassung zur Neubenennung eines Mitglieds aufgrund einer fehlerhaften Abstimmung.

Nach § 28 Nr. 20 i.V.m. GO § 104 GO hätte gem. § 39 GO eine Abfrage von Ja- und Nein-Stimmen sowie Enthaltungen erfolgen müssen.

 

Auf Antrag von Herrn Schlichtkrull folgt von 18.50 – 19.00 Uhr eine Sitzungsunterbrechung.

 

Auf Vorschlag des Vorsitzenden Herrn Nicolai erfolgt aufgrund der vorstehend beschriebenen Sachlage erst in der folgenden Sitzung des Hauptausschusses am 10.09.2007 die Neubenennung eines Mitglieds für den Aufsichtsrat.

 

Herr Lange bittet um eine ausführliche Prüfung der Vorgehensweise durch Herrn Oberbürgermeister Grote.