TOP Ö 7: "Kleine Riesen" - Fortführung des Projektes -

Zu diesem Tagesordnungspunkt begrüßt Herr Murmann Herrn Dr. Tecklenburg und Frau Strömmer.

 

Herr Dr. Tecklenburg stellt das Projekt vor und berichtet aus seiner Arbeit.

 

Im Anschluss daran ergibt sich eine rege Diskussion.

 

Frau Hahn beantragt für die SPD-Fraktion die Fortführung des Projektes für 3 Jahre bis Ende 2014 sowie die Aufstockung auf 0,75 Personalstellen.

Weiterhin beantragt sie die Streichung des letzten Satzes der Beschlussvorlage.

 

 

Frau Hartojo beantragt den letzten Satz der Beschlussvorlage zu streichen.

 

 

Herr Claßen schließt sich dem Antrag der SPD Fraktion an, das Projekt soll aber nur um 2 Jahre fortgeführt werden.

 

Frau Peihs beantragt den vorletzten Satz der Beschlussvorlage zu streichen.

 

Der Antrag der SPD Fraktion ist der weitestreichende, daher wird nur über diesen abgestimmt.

 

 

Beschluss

Der Jugendhilfeausschuss beschließt, die Fortführung das Projekt „Kleine Riesen“ der ambulanten und teilstationären Suchthilfe (ATS) um drei Jahre im gleichen Umfang zu fördern.

 

In diesem Zeitraum ist der Träger aufgefordert, sich in die Entwicklung der Sozialraumorientierung der Jugendhilfe mit seinen Angeboten einzubringen.

 

 

Abstimmung: 10 Ja-Stimmen

                        3 Nein-Stimmen

                        2 Enthaltungen

 

 

Somit ist der Antrag mehrheitlich beschlossen