TOP Ö 4: Ausbau der Mehrzwecksäle, hier: Städtischer Anteil an dem Investitionsvolumen

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: JA-Stimmen:0 NEIN-Stimmen:0 Enthaltungen:0

Herr Dr. Freter berichtet über die aktuellen Entwicklungen und beantwortet Fragen der Ausschußmitglieder. Insbesondere berichtet Herr Dr. Freter über den Stand der Anfrage beim Finanzamt Segeberg bezüglich des möglichen Vorsteuerabzuges. Ein rechtsverbindliche Aussage seitens des Finanzamtes steht aber noch aus.

 

Herr Rickers, Amt 68, beantwortet Fragen der Ausschußmitglieder.

 

Anschließend beschließt der Ausschuß einstimmig:

 

“Das Investitionsvolumen der Stadt wird nach der vorläufigen Kostenübersicht beschlossen. Die Investitionen belaufen sich auf 12.442.407,24 DM gemäß Anlage.”

 

Herr Rickers verläßt um 18.22.Uhr die Sitzung.