TOP Ö 10: Lebenshilfe Norderstedt e.V., hier : Wirtschaftsplan 2001

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: JA-Stimmen:11 NEIN-Stimmen:0 Enthaltungen:0

Der Sozialausschuss nimmt den Vermerk des Amtes für Soziales über die Prüfung des Wirtschaftsplanes 2001 der Lebenshilfe Norderstedt zur Kenntnis.

Der Sozialausschuss gewährt der Lebenshilfe Norderstedt :

 

·         einen Personalkostenzuschuss bis zur Höhe von 71.000 DM für eine Planstelle BAT

      Vb / IVb gemäß des Ergänzungsvertrages vom 26.07.93

 

·         einen Zuschuss bis zur Höhe von 90 % der tatsächlich anfallenden Miet- und

      Betriebskosten für die Räumlichkeiten im Glashütter Kirchenweg 3

 

·         einen Sachmittelzuschuss in Höhe von 5.000 DM für die freizeitpädagogische Arbeit

 

·         einen Honorarkostenzuschuss in Höhe von  4.000 DM für die freizeitpädagogische Arbeit

 

 

Über die Verwendung der Zuschüsse ist ein Verwendungsnachweis Anfang 2002 vorzulegen. Ein eventuelles Guthaben ist der Stadt Norderstedt zu erstatten.

 

Die Vorlage wurde einstimmig beschlossen.

 

AUSZUG : 502