TOP Ö 11.1: Berichte Haushaltssperre

Beschluss: noch nicht festgelegt

Abstimmung: JA-Stimmen:0 NEIN-Stimmen:0 Enthaltungen:0

Herr Dr. Freter berichtet, dass alle Mittel und Stellenwiederbesetzungen gesperrt sind. Lediglich vertragliche und gesetzliche Leistungen können zur Auszahlung gebracht werden.

 

Zur Zeit ist die Verwaltung damit beauftragt festzustellen, welche Mittel noch für vertragliche und gesetzliche Leistungen bis zum Jahresende benötigt werden.

 

Aufgrund der entstandenen Mindereinnahmen ist auch der Haushalt für das Jahr 2002 zu überarbeiten, so dass mit einer Beschlussfassung durch die Stadtvertretung erst im März 2002 gerechnet werden kann.

 

 

Auszug: 401

               402