TOP Ö 5: Vergabe der Stadtwerkespende 2001

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: JA-Stimmen:11 NEIN-Stimmen:0 Enthaltungen:0

Der Sozialausschuss beschließt die Stadtwerkespende 2001 wie folgt zu verteilen :

 

Name

Betrag in DM

AWO, Ortsverein Norderstedt

6.500

DRK, Ortsverband Norderstedt

6.500

Diakonisches Werk des KK Niendorf

6.500

Sozialwerk Norderstedt e.V.

7.000

Pfarramt St. Annen

1.000

Pfarramt St. Hedwig

2.000

Gefährdetenhilfe Norderstedt e.V.

3.500

Förderverein  der Schule f. Geistigbehinderte

3.000

Begegnungsstätte Senfkorn e.V.

2.000

Rosa-Settemeyer-Stiftung, Behinderten-Heimat

3.000

Mütterzentrum Norderstedt e.V.

3.000

Ortsverkehrswacht Norderstedt e.V.

2.500

Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V., Ortsgruppe

3.000

Norderstedter Tafel e.V.

4.000

Deutsche Multiple Sklerose Vereinigung, Ortsgruppe

2.500

BUND, Ortsgruppe

2.000

Tierschutz Westerwohld e.V.

2.500

OMEGA e.V.

3.000

Frauenräume e.V., Beratungsstelle u. Notruf für Frauen

2.000

Lebenshilfe Norderstedt e.V.

3.000

Norderstedter Verein für Körper u. Mehrfachbehinderte e.V.

1.000

Sozialverband Deutschland (vormals Reichsbund), Ortsgruppe

   500

 

 

Zusammen

                70.000

 

Die Vorlage wurde einstimmig beschlossen.

 

 

AUSZUG : 502, Stadtwerke Norderstedt, 201 ( Herr Ohlsen)