TOP Ö 7.4: Integrationsmaßnahmen und -kosten in städtischen Horten

Beschluss: noch nicht festgelegt

Abstimmung: JA-Stimmen:0 NEIN-Stimmen:0 Enthaltungen:0

Frau Kampelmann berichtet, dass derzeit eine Prüfung erfolgt, ob der Kreis Segeberg zu der Übernahme von Personalkosten der integrativen Betreuung im Hortbereich herangezogen werden kann.

 

Auszug  401

                                402