TOP Ö 13: Sozial- und Schuldnerberatungsstelle des Diakonischen Werkes des Kirchenkreises Niendorf, hier Wirtschaftsplan 2002

Beschluss: mehrheitlich beschlossen

Abstimmung: JA-Stimmen:10 NEIN-Stimmen:1 Enthaltungen:0

Der Sozialausschuss nimmt den Vermerk des Amtes für Soziales über die Prüfung des Wirtschaftsplanes 2002 der Sozial- und Schuldnerberatungsstelle des Diakonischen Werkes des Kirchenkreises Niendorf zur Kenntnis und gewährt dem Träger für das Jahr 2002 einen Betriebskostenzuschuss bis zur Höhe von 37.297,72 €).

 

Ein Verwendungsnachweis ist Anfang 2003 vorzulegen. Ein eventuelles Guthaben ist anteilig der Stadt Norderstedt zu erstatten.

 

Die Vorlage wird mehrheitlich beschlossen.

 

 

Auszug : 502