TOP Ö 9: Entgeltordnung der Musikschule des FORUM der Stadt Norderstedt, hier: redaktionelle Änderungen zu 01.08.02 (Vorlagen Nr. B02/0229)

Beschluss: noch nicht festgelegt

Abstimmung: JA-Stimmen:0 NEIN-Stimmen:0 Enthaltungen:0

Herr George beantwortet die Fragen der Ausschussmitglieder. Auf die Frage nach den voraussichtlichen Kostendeckungsgraden für die Bereiche Instrumentenkarussell und Kreativkarussell antwortet Herr George, dass dieser beim Instrumentenkarussell ungefähr bei 60-70 % und beim Kreativkarussell ungefähr bei 100 % bzw. im Gewinnbereich liegt. Diese genannten Kostendeckungsgrade der Teilbereiche sind Schätzungen und können aufgrund der evtl. zu gewährenden Sozial- und /oder Familienermäßigung variieren.

 

Auf die Frage von Frau Paschen nach dem Stand der Wartelisten antwortet Herr George, dass bspw. im Fachbereich Klavier 93 , im Bereich Querflöte 14, im Bereich Klarinette 8, im Bereich Gitarre 39 und im Instrumentenkarussell 99 TeilnehmerInnen auf der Warteliste stehen.

 

Frau Paschen schlägt zur Verringerung der Warteliste die zumindest zeitweise Erhöhung des Gruppenunterrichtes vor. Herr George antwortet dahingehend, dass dieses schon vermehrt gemacht wird, dass aber in einzelnen Fächern wie Klavier Schwierigkeiten bei der Durchführung entstehen.

 

Der Ausschuss für Kultur und Städtepartnerschaften beschließt dann einstimmig bei einer Enthaltung:

 

"Die Entgeltordnung der Musikschule des FORUM der Stadt Norderstedt wird in der der Vorlage Nr.B02/0229 beigefügten Fassung beschlossen."