Tagesordnungspunkt

TOP Ö 5: Einwohnerfragestunde - wird als erster Tagesordnungspunkt nach 19:00 Uhr aufgerufen

BezeichnungInhalt
Sitzung:07.11.2002   SZ-04R06R0 
Beschluss:noch nicht festgelegt
Abstimmung:JA-Stimmen:0 NEIN-Stimmen:0 Enthaltungen:0
DokumenttypBezeichnungAktionen

Herr Gjon Berisha, Ohechaussee 215 in Norderstedt ist Ehemann der Eigentümerin des Grundstücks, auf dem das o.g. Hotel-Projekt realisiert werden soll.

Herr Berisha beklagt sich darüber, dass seine Ehefrau und er seit Jahren versuchen, zusammen mit unterschiedlichen Investoren dort ein Hotel zu realisieren, dies aber immer wieder von der Stadt Norderstedt abgelehnt wird. Man habe schon eine Menge Geld umsonst investiert. Andere wären schon längst pleite. Eine Überschreitung der Bebauungsplangrenze um 7 bis 8 Meter in den Grünzug hinein sei in der "grünen Stadt" Norderstedt doch unerheblich.

 

 

Herr Reinhold Bott, Friedrichsgaber Weg 395 in Norderstedt zum B 170

 

Herr Bott trägt in eigener Angelegenheit vor. Seine Ausführungen sind in Schriftform dem Protokoll als Anlage 2 beigefügt.

 

 

Herr Gunnar Wagner, Heidehofweg 109 c in Norderstedt zum Thema Grüner Pfeil und dem entsprechenden Antrag der FDP-Fraktion

 

Herr Wagner berichtet anhand praktischer Erfahrungen, dass es für ihn als Blinden so gut wie unmöglich sei, Ampelkreuzungen mit Grünem Pfeil, die nicht mit akustischen Signalen ausgestattet sind, zu überqueren.

Er bittet daher den Ausschuss und die Verwaltung, die Belange der Blinden bei der Einführung des Grünen Pfeils in Norderstedt zu berücksichtigen.

 

Der Ausschussvorsitzende bedankt sich für den Hinweis. Der Hinweis soll an die Verkehrsaufsicht und die Behindertenbeauftragte weitergegeben werden.

 

Sitzungsunterbrechung von 20:00 Uhr bis 20:12 Uhr.