TOP Ö 14: Begegnungsstätte "Senfkorn", hier : Wirtschaftsplan 2003

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: JA-Stimmen:10 NEIN-Stimmen:0 Enthaltungen:0

Frau Strommer beantragt:

 

“Die Verwaltung wird beauftragt zu prüfen, ob die Arbeit  mit den Besuchern vom Senfkorn nicht auch im Hause Kielortring 51 geleistet werden kann.”

 

Dabei ist der Ausschuss sich einig, dass die Begegnungsstätte um eine schriftliche Stellungnahme gebeten werden soll. Die Verantwortlichen der Begegnungsstätte sollen zudem zu der Sitzung des Sozialausschuss, in der die Angelegenheit noch einmal beraten wird, eingeladen werden.

 

Der Antrag wird mit 9 Ja-Stimmen und einer Enthaltung mehrheitlich bechlossen.

 

Der Sozialausschuss nimmt den Vermerk des Amtes für Soziales über die Prüfung des Wirtschaftsplanes 2003 der Begegnungsstätte “Senfkorn” zur Kenntnis und gewährt der Begegenungsstelle für das Jahr 2003 einen Betriebskostenzuschuss bis zur Höhe

von 13.000 €.

 

Bis zum 31.03.2004 ist ein Verwendungsnachweis vorzulegen. Ein eventuelles Guthaben ist der Stadt Norderstedt (anteilig) zu erstatten.

 

Der Zuschuss wird in einen Mietanteil, der direkt an das Amt für Gebäudewirtschaft überwiesen wird und in einen Betrag, der direkt der Begegnungsstätte zufließt, gesplittet.

 

Die Vorlage wird mit 10 Ja-Stimmen 0 Nein-Stimmen einstimmig beschlossen .

 

AUSZUG : 502