Tagesordnungspunkt

TOP Ö 9.6: Anfrage von Herrn Voß -Verwahrkonten-

BezeichnungInhalt
Sitzung:24.09.2003   SZ-057HG8Z 
Beschluss:noch nicht festgelegt
Abstimmung:JA-Stimmen:0 NEIN-Stimmen:0 Enthaltungen:0
DokumenttypBezeichnungAktionen

Herr Voß gibt folgende Anfrage zu Protokoll:

 

 

In der Sitzung des Ausschusses für Kultur und Städtepartnerschaften vom 11.09.2003 wurde unter TOP 6 (siehe hierzu Anlage 3 zum Protokoll) darüber berichtet, dass die Einnahmen und Ausgaben des Weiterbildungverbandes (WBV) Segeberg außerhalb des Haushaltes über ein sogenanntes Verwahrkonto abgewickelt werden.

 

Bezugnehmend auf diese Aussage möchte ich wissen:

 

·         Wieviele Verwahrkonten werden von der Stadt geführt?

·         Für welchen Zweck?

·         Auf welcher Rechtsgrundlage?

·         Welches finanzielle Volumen wird jährlich darüber bewegt bzw. wurde in 2002 darüber bewegt?

 

Protokollauszug: 204, 201