TOP Ö 12: Flächennutzungsplan Norderstedt (FNP"84) -43. Änderung Gebiet:"Langenharmer Weg/Theodor-Storm-Straße", Flurstück 50/468, Flur 6, Gemarkung Harksheide und angrenzender Straßenabschnitt Theodor-Storm-Straße hier: a) Entscheidung über die Anregungen b)abs

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: JA-Stimmen:38 NEIN-Stimmen:0 Enthaltungen:0

Beschlussvorschlag:

 

a) Entscheidung über die Anregungen

 

Vor, während oder nach der öffentlichen Auslegung sowie der eingeschränkten Beteiligung sind keine inhaltlichen Anregungen der Träger öffentlicher Belange / Privatpersonen und Unternehmen eingegangen.

 

b) abschließender Beschluss

 

Die Stadtvertretung beschließt den Flächennutzungsplan Norderstedt –43. Änderung-,
Anlage 3, abschließend.

 

Der Erläuterungsbericht wird in der Fassung der Anlage 4 zu der Vorlage –Stand: 23.07.2003-  gebilligt.

 

Der Bürgermeister der Stadt Norderstedt wird beauftragt, den Flächennutzungsplan Norderstedt –43. Änderung- der höheren Verwaltungsbehörde zur Genehmigung vorzulegen. Nach erfolgter Genehmigung gemäß § 6 BauGB ist der Flächennutzungsplan Norderstedt –43. Änderung- auf Dauer zu jedermanns Einsicht bereitzuhalten und die Genehmigung ortsüblich bekannt zu machen.

 

Aufgrund des § 22 GO waren keine/folgende Ausschussmitglieder/ Stadtvertreter von der Beratung und Beschlussfassung ausgeschlossen; sie waren weder bei der Beratung noch bei der Abstimmung anwesend :

 

Abstimmung: Die Vorlage wurde mit 38 Ja-Stimmen 0 Nein-Stimmen einstimmig beschlossen.