TOP Ö 5: Nichtstädtische Träger von Kindertagesstätten hier: Prüfung der Investitionskostenanträge 2005

Beschluss: noch nicht festgelegt

Abstimmung: JA-Stimmen:0 NEIN-Stimmen:0 Enthaltungen:0

Es wird gemäß Beschlussvorschlag der Verwaltung abgestimmt:

 

 

Der Ausschuss für junge Menschen nimmt die durch die Verwaltung geprüften Anträge auf Investitionskostenzuschüsse der nichtstädtischen Träger von Kindertageseinrichtungen für das Jahr 2005 zur Kenntnis.

 

Der Ausschuss für junge Menschen gewährt den nichtstädtischen Trägern von Kindertageseinrichtungen unter Vorbehalt der Bereitstellung der Haushaltsmittel im Grundhaushalt 2005 entsprechend der Prüfungen durch die Verwaltung (gemäß der aufgestellten Prioritätenliste) einen Investitionskostenzuschuss in Höhe von maximal 90 % der veranschlagten Kosten.

 

Eine weitere Behandlung der einzelnen Anträge auf Investitionskostenzuschüsse im Jahr 2005 erfolgt nicht.

 

Im Grundhaushalt 2005 stehen auf der Haushaltsstelle 4641.98700 - Zuschüsse Kindergarten - Haushaltsmittel in Höhe von 47.000,00 € zur Verfügung.

 

 

Abstimmungsergebnis: einstimmig angenommen.