Tagesordnungspunkt

TOP Ö 16: Bebauungsplan 150 - Norderstedt -, 2. Änderung und Ergänzung, Gebiet: "Gewerbegebiet Lawaetzstraße, Teil Süd", südlich Lawaetzstraße, nördlich der geplanten Verlängerung der Oadby-and-Wigston-Straße, westlich der AKN-Trasse, hier: Aufstellungsbeschluss

BezeichnungInhalt
Sitzung:14.09.2004   SZ-05PL853 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Abstimmung:JA-Stimmen:39 NEIN-Stimmen:0 Enthaltungen:0
Vorlage:  B04/0230 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 23 KB Vorlage 23 KB

Beschluss:

Gemäß §§ 2 ff. BauGB wird die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 150 - Norderstedt -, 2. Änderung und Ergänzung, Gebiet: “Gewerbegebiet Lawaetzstraße, Teil Süd”, südlich Lawaetzstraße, nördlich der geplanten Verlängerung der Oadby-and-Wigston-Straße, westlich der AKN-Trasse, beschlossen.

 

Planungsziele sind

-        die Erweiterung des vorhandenen Gewerbegebietes Lawaetzstraße nach Süden bis an den geplanten Straßenverlauf der verlängerten Oadby-and-Wigston-Straße als Verbindung zwischen Ulzburger Straße und Waldstraße.

-        die Festsetzung von flächenbezogenen Schallleistungspegel für diese Gewerbeflächen.

-        planungsrechtliche Sicherung der am südlichen Ende der Lawaetzstraße vorhandenen Wendeanlage unter gleichzeitiger Aufhebung einer ehemals geplanten Verkehrsverbindung zwischen Lawaetzstraße und Ulzburger Straße im Teilbereich zwischen Lawaetzstraße und AKN-Trasse

 

Der Aufstellungsbeschluss ist ortsüblich bekannt zu machen (§ 2 Abs. 1 Satz 2 BauGB).

 

Auf Grund des § 22 GO waren keine Stadtvertreter von der Be­ratung und Beschlussfassung ausgeschlossen.

 

Abstimmung:

Die Vorlage wurde mit 39 Ja-Stimmen 0 Nein-Stimmen einstimmig beschlossen.