TOP Ö 5: Jahresbericht der psychologischen Beratungsstelle Norderstedt - Vorlagen-Nr. M 04/416

Nachtrag: 16.11.2004 Nummer 5

Beschluss: (nicht beschlossen)

Die Vertreter/ -in der psychologischen Beratungsstelle werden recht herzlich begrüßt und bitten den Ausschuss zu ihrem Tätigkeitsbericht 2003/2004 Fragen zu stellen.

 

 

Während der sich anschließenden Diskussion werden zu verschiedenen Themenbereichen wie den Kontakten zu Eltern aufgrund zunehmender Störungen der Kindergartenkinder, dem Erkennen von Hochbegabungen oder Neuanmeldungen und Erhebungen zu Schulschwänzern im schulischen Bereich Antworten gegeben.

 

 

 

Abschließend bedankt sich der Ausschuss für junge Menschen recht herzlich für die erneute Erstellung eines interessanten Tätigkeitsberichtes der psychologischen  Beratungsstelle und verabschiedet deren MitarbeiterIn.