TOP Ö 12.2: Stadtwerkespende

In der Ausschusssitzung am 22.03.2007 hatte Herr Tyedmers die Verwaltung gebeten, in Erfahrung zu bringen, ob die durch die Stadtwerkespende finanzierte Bepflanzung auf dem Grundstück des Frauenhauses bereits vorgenommen wurde.

 

Da der Betrag im Winter überwiesen wurde, musste mit der Bepflanzung bis zum Frühjahr gewartet werden. Inzwischen ist sie erfolgt. Es wird allerdings noch etwas dauern, bis durch Wachstum der frühere Sichtschutz entsteht.

Das Frauenhaus bedankt sich für die zweckgebundene Zuteilung.