TOP Ö 9: Weihnachtspräsente für Heimbewohner

Nachtrag: 22.11.2007

Herr Tauschwitz teilt mit, dass von den 13 angeschriebenen Norderstedter Altenheimen insgesamt 11 Heime geantwortet und die Namen von 85 sozialhilfebedürftigen Heimbewohnern bekannt gegeben haben. Die für diese Bewohner vorbereiteten Geldgeschenke werden zur Weitergabe an die Ausschussmitglieder verteilt.

 

Herr Tauschwitz berichtet in diesem Zusammenhang, dass die Norderstedter Tafel entsprechend den Grundsatzbeschlüssen des Sozialausschusses auch in diesem Jahr einen Betrag von € 3.000 zur Beschaffung von Spielzeug für bedürftige Kinder erhalten hat. Das Spielzeug wird an den Ausgabeterminen der Tafel kurz vor Weihnachten mit verteilt.