TOP Ö 4: Elternbefragung zu den neuen Schulformen

Herr Hagemann erläutert den Antrag der CDU-Fraktion und bittet darum, den Beschlussvorschlag dahingehend zu ändern, dass die Eltern der Grundschülerinnen und Grundschüler der Klassenstufen 1 – 3 befragt werden sollen.

 

 

Herr Röll stellt für die SPD-Fraktion folgenden Ergänzungsantrag:

 

Dabei sollen alle drei Schulformen abgefragt werden mit der Angabe der jeweiligen Präferenz.

Des weiteren bitten wir, dass der von der Verwaltung entwickelte Fragebogen vor der Befragung dem Ausschuss für junge Menschen vorgelegt wird.

 

 

Beschlussvorschlag

 

Die CDU-Fraktion bittet die Verwaltung um eine Befragung der Eltern von Norderstedter Grundschülerinnen und Grundschülern der Klassenstufen 1 – 3 zum neuen Schulsystem und insbesondere zur Wahl der Schulform ( Regional- oder Gemeinschaftsschule ).

 

Dabei sollen alle drei Schulformen abgefragt werden mit der Angabe der jeweiligen Präferenz.

 

Des Weiteren bitten wir, dass der von der Verwaltung entwickelte Fragebogen vor der Befragung dem Ausschuss für junge Menschen vorgelegt wird.

 

 

Abstimmungsergebnis

 

einstimmig beschlossen

 

 

Es wird übereingekommen, dass die Verwaltung für die Sitzung des Ausschusses für junge Menschen am 06.02.2008 eine Vorlage mit dem Entwurf eines Fragebogens vorlegt.