TOP Ö 6: 3. Nachtragshaushaltssatzung der Stadt Norderstedt für das Haushaltsjahr 2009

Beschluss: mehrheitlich beschlossen

Abstimmung: Ja: 8, Nein: 0, Enthaltungen: 3

Beschluss:

 

Es wird folgende 3. Nachtragshaushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2009 beschlossen:

 

3. Nachtragshaushaltssatzung

der Stadt Norderstedt für das Haushaltsjahr 2009

 

Aufgrund des § 80 der Gemeindeordnung wird nach Beschluss der Stadtvertretung vom

                       folgende Nachtragshaushaltssatzung erlassen:

 

§ 1

Mit dem Nachtragshaushaltsplan werden

 

Im Haushaltsjahr 2009

 

erhöht um

Vermindert um

Und damit der Gesamtbetrag des Haushaltsplans

einschließlich der Nachträge

 

 

 

Gegenüber bisher

Nunmehr festgesetzt auf

 

EUR

EUR

EUR

EUR

 

 

 

 

 

1.      im

      Verwaltungshaushalt

 

 

 

 

      die Einnahmen

 

4.425.900

187.739.500

183.313.600

      die Ausgaben

 

4.425.900

187.739.500

183.313.600

 

 

 

 

 

2.      im

Vermögenshaushalt

 

 

 

 

      die Einnahmen

6.172.600

 

49.027.000

55.199.600

      die Ausgaben

6.172.600

 

49.027.000

55.199.600

 

 

§ 2

 

Es werden neu festgesetzt:

 

 

1. Die Gesamtzahl der im Stellenplan
    ausgewiesenen Stellen                          von bisher  870,41 Stellen auf  907,95 Stellen

 

 

 

Norderstedt, den

 

 

 

Hans-Joachim Grote

Oberbürgermeister

 


Abstimmung:

 

Bei 8 Ja-Stimmen und 3 Enthaltungen mehrheitlich beschlossen.