TOP Ö 7: Aufhebungsverfahren zum Bebauungsplan Nr 180 Norderstedt, 5. Änderung "Verwaltungsgebäude nördlich Ochsenzoller Straße/östlich Berliner Allee"
Gebiet: Flurstück 85/13, Flur 15, Gemarkung Garstedt
hier: a) Beschluss über den Beginn des Aufhebungsverfahrens
b) Verzicht auf die frühzeitige Beteiligung nach § 3 Abs. 1 und § 4 Abs. 1 BauGB
c) Durchführung der Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Abs. 2 BauGB

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 12, Nein: 0, Enthaltungen: 0

Beschluss:

Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr beschließt:

a)    Mit dem Aufhebungsverfahren zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 180 Norderstedt, 5. Änderung soll begonnen werden.

b)    Auf die Durchführung der frühzeitigen Beteiligung nach § 3 Abs. 1 und § 4 Abs. 1 BauGB wird verzichtet.

c)    Die Verwaltung wird beauftragt, die Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 2 am Aufhebungsverfahren zu beteiligen.


Abstimmung:

Die Vorlage wurde mit 12 Ja-Stimmen, 0 Nein-Stimmen und 0 Enthaltungen einstimmig beschlossen.