TOP Ö 8.8: Anfrage von Herrn Holle zu einer Auslegung nach BImSchG