TOP Ö 8: Neufassung Baumschutzsatzung; hier: Antrag der Fraktionen SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, WiN und DIE LINKE vom 28.05.2014

Beschluss: mehrheitlich beschlossen

Abstimmung: Ja: 24, Nein: 21

Beschluss

Die Stadtverwaltung wird beauftragt, ein Verfahren für die Neufassung einer Baumschutzsatzung auf der Grundlage der abgeschafften Baumschutzsatzung durchzuführen.


Abstimmung:

Bei 24 Ja-Stimmen und 21 Nein-Stimmen mehrheitlich angenommen.

 

Frau Ebert hat nicht an der Abstimmung teilgenommen.