TOP Ö 9: Betrauungsakt für die Mehrzwecksäle Norderstedt GmbH
Änderung des Gesellschaftsvertrages

Beschluss: mehrheitlich beschlossen

Abstimmung: Ja: 13, Nein: 1

Beschluss

1.    Der der Anlage beigefügte Betrauungsakt für die Mehrzwecksäle Norderstedt GmbH (Anlage 1) wird inkl. der o.g. Änderungen beschlossen.

2.    Die Verwaltung wird ermächtigt, künftig Änderungen sowie Verlängerungen der abgeschlossenen Betrauungsakte vorzunehmen, soweit dies einer erkennbaren rechtskonformen Betrauung dient.

3.    Die Stadtvertretung beschließt die im Zusammenhang mit den Betrauungsakt angezeigten Änderungen der Gesellschaftsvertrages der Mehrzwecksäle Norderstedt GmbH. Der Oberbürgermeister wird beauftragt, die entsprechenden Beschlüsse in der Gesellschafterversammlung zu fassen.


Abstimmung über den so geänderten Beschlussvorschlag:

Bei 13 Ja-Stimmen und 1 Nein-Stimme als Empfehlung für die Stadtvertretung beschlossen.