TOP Ö 9: Stadtwerkespende 2016

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 14

Beschlussvorschlag

 

Der Sozialausschuss beschließt, die Stadtwerkespende 2016 wie folgt zu vergeben:

 

1

Vorschlag 2016

Spende 2015

Differenz

Verein/Verband

Betrag in EURO

Betrag in EURO

Betrag in EURO

Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Norderstedt e.V.

2.400,00 €

2.500,00 €

- 100,00 €

Blinden- und Sehbehinderten Verein Schleswig-Holstein

1.500,00 €

1.800,00 €

- 300,00 €

Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Norderstedt e.V.

1.100,00 €

1.100,00 €

0,00 €

Deutsche Rheuma- Liga e.V. Arbeitsgemeinschaft Norderstedt

800,00 €

1.000,00 €

- 200,00 €

Deutsches Rotes Kreuz, Ortsverein Norderstedt e.V.

2.400,00 €

2.500,00 €

- 100,00 €

Diakonisches Werk Hamburg-West/Südholstein

4.000,00 €
(2.000 € für die TAS)

3.000,00 €

+ 1.000,00 €

Förderverein der Moorbek-Schule für Geistige Entwicklung  e.V.

2.300,00 €

2.300,00 €

0,00 €

Frauenräume e.V.

800,00 €

800,00 €

0,00 €

Freunde von Kothla-Järve und Jõhvi und Umgebung e.V.

700,00 €

700,00 €

0,00 €

Landesverein Für Innere Mission in SH – Psychiatrisches Zentrum Norderstedt – ATP

700,00 €

800,00 €

-100,00 €

Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Ortsvereinigung Norderstedt e.V.

3.200,00 €

3.000,00 €

+ 200,00 €

Mütterzentrum Norderstedt e.V.

700,00 €

800,00 €

- 100,00 €

Norderstedter Förderverein Flüchtlingshilfe e.V.

3.000,00 €

3.000,00 €

0,00 €

Norderstedter Tafel e.V.

2.500,00 €

2.500,00 €

0,00 €

Norderstedter Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte e.V.

1.500,00 €

1.500,00 €

0,00 €

OMEGA Mit dem Sterben leben e.V. Norderstedt

1.300,00 €

1.300,00 €

0,00 €

Rosa-Settemeyer-Stiftung

800,00 €

800,00 €

0,00 €

Sozialverband Deutschland e.V. Ortsverband Garstedt

400,00 €

400,00 €

0,00 €

Sozialwerk Norderstedt e.V.

2.400,00 €

2.500,00 €

- 100,00 €

Verkehrswacht Norderstedt e.V.

500,00 €

700,00 €

- 200,00 €

Willkommen-Team Norderstedt e.V.

 

2.000,00 €

2.000,00 €

0 €

Zusammen

35.000,00

35.000,00

 

 

 


Abstimmung:

 

Mit 14 Ja-Stimmen einstimmig beschlossen.