TOP Ö 4: Wahl und Verpflichtung der Stadtpräsidentin / des Stadtpräsidenten

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 34, Enthaltungen: 5

Beschluss

Vorschlag der Fraktion: Kathrin Oehme


Abstimmung:

Bei 34 Ja-Stimmen und 5 Enthaltungen einstimmig beschlossen.

 

Herr Klaus-Peter Schulz als ältestes Mitglied der Stadtvertretung stellt fest, dass Frau Kathrin Oehme als Stadtpräsidentin gewählt worden ist und verpflichtet Frau Kathrin Oehme gem. § 33 Abs. 5 Gemeindeordnung.