TOP Ö 7: Wahl der Stellvertreterinnen / Stellvertreter der Stadtpräsidentin / des Stadtpräsidenten

Beschluss: einstimmig beschlossen

Das Vorschlagsrecht für die erste stellvertretende Stadtpräsidentin / den ersten stellvertretenden Stadtpräsidenten steht der SPD-Fraktion zu.

 

Beschluss

 

  1. Wahl der / des ersten stellvertretenden Stadtpräsidentin / Stadtpräsidenten:

Vorschlag der SPD-Fraktion:

 

Frau Sybille Hahn

 

Abstimmung:

Bei 37 Ja-Stimmen und 2 Enthaltungen einstimmig beschlossen.

 

Das Vorschlagsrecht für die zweite stellvertretende Stadtpräsidentin / den ersten stellvertretenden Stadtpräsidenten steht gleichermaßen der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und der WiN-Fraktion zu.

 

Beschluss

 

  1. Wahl der / des zweiten stellvertretenden Stadtpräsidentin / Stadtpräsidenten:

Die Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen verzichtet auf ihr Vorschlagsrecht.

Vorschlag der  WiN-Fraktion:

 

Frau Christiane Mond

 

Abstimmung:

Bei 39 Ja-Stimmen einstimmig beschlossen.

 

Die Stadtpräsidentin stellt fest, dass damit Frau Hahn als erste Stellvertreterin und Frau Mond als zweite Stellvertreterin gewählt worden sind.