TOP Ö 7: Verbesserung des ÖPNV-Angebotes; Maßnahmen zur Herstellung / Umsetzung eines stadtweiten 20-Min.-Taktes für den Norderstedter Bus-ÖPNV
hier: Freigabe der Umsetzung und anteilige Kostenübernahme

Beschluss: mehrheitlich beschlossen

Abstimmung: Ja: 14, Nein: 1, Enthaltungen: 0, Befangen: 0

Beschluss:

 

Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr stimmt der Umsetzung eines flächendeckenden 20-Min.-Taktes für den Bus-ÖPNV in der Stadt Norderstedt zu und erteilt die Freigabe für die Umsetzung (innerhalb der Linien 178, 278, 293, 393, 394, 494 und 493) auf dem Norderstedter Stadtgebiet.

Diese stadtweite Taktverbesserung soll mit dem Winterfahrplanwechsel 2021 / 2022 in den laufenden (Bus-)Betrieb aufgenommen werden. 

Zur anteiligen Finanzierung dieser neuen Bus-ÖPNV-Verbesserungsmaßnahme ist das jährliche, städtische Gesamtbudget auf dem Produkt / Konto 547000/531500 (Verbesserung ÖPNV) ab 2022 ff um 995.000,00 € zu erhöhen.

 


Abstimmung:

 

 

CDU

SPD

B90/Die Grünen

WiN

FDP

Die Linke

AfD

FWuD

Ja:

4

3

2

2

1

1

 

1

Nein:

 

 

 

 

 

 

1

 

 

Abstimmungsergebnis: mehrheitlich beschlossen