TOP Ö 7: Zukunft der Jugendarbeit

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: JA-Stimmen:10 NEIN-Stimmen:0 Enthaltungen:0

Herr Struckmann weist im Vorwege auf einen Tippfehler auf der Seite 9/10 der Gegenüberstellung hin, in dem es richtig heißen muß "Anteil der Norderstedter in Lemkenhafen 20-25 % danach beantworten er und Herr Streitferdt die Fragen der Ausschussmitglieder.

 

Frau Nagels bittet um eine Aufstellung über die Öffnungszeiten der Jugendeinrichtungen

(s. Anlage 8).

 

Der Ausschuss dankt der Verwaltung für die Erstellung der Vorlage und schließt sich den im folgenden genannten Vorschlägen der Verwaltung zum weiteren Vorgehen an:

 

1.      Durchführung von Anhörungen im Fachausschuss von

·         Freien Trägern von Einrichtungen der Jugendarbeit

·         Kreisjugendamt, Außenstelle Norderstedt

·        Jugendverbände

·        Regionalleitungen

·        Betroffene

zu deren Erfahrungen und Bedürfnissen (Zeitraum: 12/01 – 03/02) .

2.      Erörterung und Bewertung der Ergebnisse (04/02)

3.      Beschlussfassung zur 2. Phase der Neustrukturierung der Jugendarbeit (bis 06/02)

 

 

Der Ausschuss für junge Menschen nimmt den Sachstandsbericht zur Neustrukturierung der Jugendarbeit zur Kenntnis.

Vor einer Beschlussfassung zur zukünftigen Gestaltung der Jugendarbeit wird er auf dieser Grundlage auf seinen nächsten Sitzungen eine Anhörung der Norderstedter Träger der Jugendarbeit durchführen.

 

 

Die Vorlage wurde einstimmig beschlossen

 

 

Auszug:            402