TOP Ö 9: Wirtschaftsplan der Stadtwerke Norderstedt für das Wirtschaftsjahr 2002 - 2. Lesung - (Ergänzte Beschlussvorlage zu Vorlage B 01/0431)

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: JA-Stimmen:11 NEIN-Stimmen:0 Enthaltungen:0

 

 

 “I. Aufgrund des § 5 Abs. 1 Nr. 6 der Eigenbetriebsverordnung für das Land Schleswig-Holstein in Verbindung mit § 97 der Gemeindeordnung für Schleswig-Holstein stellt die Stadtvertretung durch Beschluss vom 11.12.2001 und mit Genehmigung der Kommunalaufsichtsbehörde den Wirtschaftsplan für das Wirtschaftsjahr 2002 fest:

 

1.  Es betragen                                        EUR                    EUR

1.1       im Erfolgsplan

die Erträge                                77.297.000

die Aufwendungen                           74.324.000

der Jahresgewinn                        2.973.000

der Jahresverlust                                 ---

 

 

                                                               EUR                   EUR

1.2       im Vermögensplan

die Einnahmen                           16.563.000

die Ausgaben                            16.563.000

 

2.  Es werden neu festgesetzt

2.1       der Gesamtbetrag der Kredite

für Investitionen     auf                                                 2.544.000

2.2       der Gesamtbetrag der Verpflich-

tungsermächtigungen auf                             ---                                ---

2.3       der Höchstbetrag der Kassen-

kredite auf                                                                   13.000.000.

 

 

II. Aufgrund des § 5 Abs. 1 Nr. 4 der Eigenbetriebsverordnung für das Land Schleswig-Holstein in Verbindung mit § 86 der Gemeindeordnung für Schleswig-Holstein stellt die Stadtvertretung durch Beschluss vom 11.12.2001 für das Wirtschaftsjahr 2002 fest:

 

Es betragen die Bürgschaften für Kredite                                                  EUR

 

der wilhelm.tel GmbH

 

Höhe der Beteiligung                                  100 %

 

- für das Wirtschaftsjahr 2001                                     3.170.000

- für das Wirtschaftsjahr 2002                                     5.151.000

                                                                        _____________

Summe                                                                                                                     8.321.000”

 

 

Beschluss:

Die Vorlage wurde mit 11 Ja-Stimmen 0 Nein-Stimmen einstimmig beschlossen

Protokollauszug: Stadtwerke