TOP Ö 15: Flüchtlingsberatungsstelle des Diakonischen Werkes des KK Niendorf, hier Wirtschaftsplan 2002

Beschluss: mehrheitlich beschlossen

Abstimmung: JA-Stimmen:9 NEIN-Stimmen:1 Enthaltungen:1

Der Sozialausschuss nimmt den Vermerk über die Prüfung des Wirtschaftsplanes 2002 der Flüchtlingsberatungsstelle zur Kenntnis und gewährt dem Träger für das Jahr 2002, unter den bisherigen Erwartungen, einen Festbetragszuschuss in Höhe von 5.112,92 €.

 

Ein Verwendungsnachweis ist Anfang 2003 vorzulegen. Ein eventuelles Guthaben ist der Stadt Norderstedt anteilig zu erstatten.

 

Die Vorlage wird mehrheitlich beschlossen.

 

 

Auszug : 502