TOP Ö 6.3: Berichte - öffentlich - Eine-Welt-Laden - Nutzung der Stellschilder nach der Bundestagswahl -

Beschluss: noch nicht festgelegt

Abstimmung: JA-Stimmen:0 NEIN-Stimmen:0 Enthaltungen:0

Der Bürgermeister berichtet über einen Antrag des Eine-Welt-Ladens auf Nutzung der Wahlplakatwände zu Werbezwecken für fair gehandelte Lebensmittel. Der Ausschuss gibt dem Antrag für die Zeit ab 25.09.2002 für 14 Tage statt.

 

Protokollauszug: Amt 60