Tagesordnungspunkt

TOP Ö 10.19: Honorarverträge in der Jugendarbeit

BezeichnungInhalt
Sitzung:21.08.2002   SZ-04MZVWM 
Beschluss:noch nicht festgelegt
Abstimmung:JA-Stimmen:0 NEIN-Stimmen:0 Enthaltungen:0
DokumenttypBezeichnungAktionen

In der 33. kw erfolgte eine Prüfung der Honorarverträge in der Jugendarbeit durch die LVA. Sie kam zu dem Ergebnis, dass es sich in der Mehrheit der Fälle um geringfügig Beschäftigte handelte. Für sie werden, rückwirkend seit 04/99, Nachzahlungen zur Sozialversicherung erhoben. Ein weiterer Einsatz dieser Kräfte wird bis zur Klärung der offenen Fragen ausgesetzt.