TOP Ö 4: Rahmenplan der Stadt Norderstedt "Harkshörner Weg", Gebiet: Südlich Industriestammgleis, westlich geplante Bebauung Kringelkrugweg bzw. westlich bestehende Bebauung Feldweg, nördlich Grundschule Harkshörn, östlich Feuerwehr und Ulzburger Straße

hier
a) Kenntnisnahme der Dokumentation der Öffentlichkeitsbeteiligung
b) Beschluss über die Auswertung der Öffentlichkeitsbeteiligung
c) Vorbereitung Grundsatzbeschluss

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 13

Beschluss:

 

a)    Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr nimmt die Dokumentation der Öffentlichkeitsbeteiligung zur Kenntnis (siehe Anlage 1 dieser Vorlage vom 07.11.19).

 

b)    Der Ausschuss beschließt, dass die Erarbeitung des Rahmenplanentwurfes auf der Basis der städtebaulichen Struktur und der verkehrlichen Erschließung der Variante 1 erfolgen soll. Weiterhin soll der Bereich der verdichteten Einfamilienhausstruktur (südliches Teilquartier) in den Rahmenplanentwurf  aufgenommen werden.

 

c)    Ferner soll ein Grundsatzbeschluss mit weiteren flächenrelevanten Themen (z.B. Stellplatzschlüssel, Verkehrsführung, Nutzungen etc.) durch die Verwaltung für den Rahmenplan erarbeitet werden, der dem Ausschuss zum Beschluss vorzulegen ist.

 


Abstimmung:

 

Die gesetzliche Anzahl der Ausschussmitglieder nach § 7 Abs. 1 Nr. 6 Hauptsatzung: 14

 

Davon anwesend: 13, mit 13 Ja-Stimmen einstimmig beschlossen